German 14

New PDF release: Banale Kämpfe?: Perspektiven auf Populärkultur und

By Paula-Irene Villa, Julia Jäckel, Zara Pfeiffer, Nadine Sanitter, Ralf Steckert

ISBN-10: 3531182137

ISBN-13: 9783531182131

ISBN-10: 3531189824

ISBN-13: 9783531189826

Wie inszeniert girl Gaga Weiblichkeit über ihre Haarpracht? Warum schreiben Frauen* ‚schwulen Porn‘? Ist Jack Bauer ein tragischer Held? Können Geschlechterverhältnisse in der Populärkultur kritisch unterlaufen werden? Auseinandersetzungen mit Populärkulturen sind von kontroversen Sichtweisen geprägt, die vor allem in der Frage nach affirmativen und subversiven Momenten sichtbar werden. Interdependente Geschlechterverhältnisse spielen in diesen Diskussionen eine zentrale Rolle. Der Sammelband präsentiert Beiträge aus den Sozial- und Geisteswissenschaften, die diese Auseinandersetzung führen.

Show description

Read or Download Banale Kämpfe?: Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht PDF

Best german_14 books

Download e-book for kindle: Westliche Interventionen im Irak: Die britische Irakpolitik by Hauke Feickert

Im März 1917 eroberten britische Truppen die Stadt Bagdad. Dabei verdrängten sie eine autoritäre Regierung, die als direkte Gefahr für die eigenen Interessen am Persischen golfing wahrgenommen wurde. In einer Proklamation an die Bevölkerung bekundeten die Eroberer ihre Absicht, auf den Trümmern des gestürzten Regimes eine freie und gerechte Ordnung aufzubauen.

Download e-book for iPad: Facetten des Journalismus: Theoretische Analysen und by Klaus-Dieter Altmeppen, Regina Greck

Der Journalismus ist ein weites Feld. Eingebettet in die Mechanismen der Massenmedien äußert er sich in vielfältigen Formen, erfüllt varied Aufgaben, nutzt verschiedene Inhalte, erzielt disperse Wirkungen und beruht auf den Qualifikationen und Einstellungen der verschiedenen Macher. Das vielfältige Spektrum der Journalistik und des praktischen Journalismus wird immer wieder auf verschiedenste Weise erforscht.

Download e-book for kindle: Gesprächspsychotherapie: Lehrbuch by Eva-Maria Biermann-Ratjen (auth.), Jochen Eckert, Eva-Maria

Das Lehrbuch der Gesprächspsychotherapie für Studium und PraxisDie Gesprächspsychotherapie ist die von Carl Rogers begründete Psychotherapie humanistischer Grundorientierung, in deren Mittelpunkt die therapeutische Beziehung steht. Sie ist nicht durch spezifische Techniken bestimmt. Handlungsleitend ist eine Theorie des psychotherapeutischen Prozesses und der Entwicklung der individual.

Additional info for Banale Kämpfe?: Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht

Sample text

Plogstedt, Sybille (2006): Frauenbetriebe. Vom Kollektiv zur Einzelunternehmerin, Königstein/Taunus: Ulrike Helmer. org/riot_grrrl_manifesto_print. htm [16. 05. 2011]. Rosenberg, Jessica/Garofalo, Gitana (1998): Riot Grrrl: Revolutions from Within, in: Signs. Journal of Women in Culture and Society, Heft 3, 809 – 841. genders. html [16. 05. 2011]. htm [16. 05. 2011]. ) (1995): To be Real. Telling the Truth and Changing the Face of Feminism, New York: First Anchor Books. : Adorned in Dreams. Fashion and Modernity, London: Virago Press, 228 – 247.

Autorinnen wie Kerstin und Sandra Grether, Jutta Koether, Clara Drechsler, Barbara Kirchner, Tine Plesch sowie Anette Baldauf und Katharina Weingarnter schrieben aus dezidiert weiblicher Perspektive7 über Popphänomene. Den „theoretischen Background“ (Yun 2008: 163) zum Pop-Diskurs lieferten die Cultural Studies, die erst langsam aus dem angloamerikanischen in den deutschsprachigen Raum sickerten (vgl. ). Dennoch waren Männer nach wie vor überrepräsentiert, auf der produzierenden wie auf der rezipierenden Seite: „Im von Männern dominierten Feld der Popkritik herrscht, wie in anderen Bereichen auch, der Geist des männlichen ‚Kritikergenies‘.

2007): Hot Topic. Popfeminismus heute, Mainz: Ventil Verlag. ) (1995): Listen up. Voices from the Next Feminist Generation, Seattle: Seal Press. 100 Seiten Popfeminismus 55 Frith, Simon (1981): Sound Effects. Youth, Leisure and the Politics of Rock’n’roll, New York: Pantheon. Gillis, Stacy (u. , Basingstoke: Palgrave Macmillan. ): Polyculturalism and Discourse, Amsterdam/New York: Rodopi, 31 – 66. Hollows, Joanne (2000): Feminism, Femininity and Popular Culture, Manchester/New York: Manchester University Press.

Download PDF sample

Banale Kämpfe?: Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht by Paula-Irene Villa, Julia Jäckel, Zara Pfeiffer, Nadine Sanitter, Ralf Steckert


by Steven
4.3

Rated 4.99 of 5 – based on 37 votes