German 14

Get Anästhesie Fragen und Antworten: 1500 Fakten fur die PDF

By Prof. Dr. Franz Kehl DEAA, Dr. Hans-Joachim Wilke DEAA (auth.)

ISBN-10: 3540408118

ISBN-13: 9783540408116

ISBN-10: 3540465790

ISBN-13: 9783540465799

ISBN-10: 3540465820

ISBN-13: 9783540465829

Show description

Read or Download Anästhesie Fragen und Antworten: 1500 Fakten fur die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA/DESA) PDF

Best german_14 books

Westliche Interventionen im Irak: Die britische Irakpolitik - download pdf or read online

Im März 1917 eroberten britische Truppen die Stadt Bagdad. Dabei verdrängten sie eine autoritäre Regierung, die als direkte Gefahr für die eigenen Interessen am Persischen golfing wahrgenommen wurde. In einer Proklamation an die Bevölkerung bekundeten die Eroberer ihre Absicht, auf den Trümmern des gestürzten Regimes eine freie und gerechte Ordnung aufzubauen.

Get Facetten des Journalismus: Theoretische Analysen und PDF

Der Journalismus ist ein weites Feld. Eingebettet in die Mechanismen der Massenmedien äußert er sich in vielfältigen Formen, erfüllt diversified Aufgaben, nutzt verschiedene Inhalte, erzielt disperse Wirkungen und beruht auf den Qualifikationen und Einstellungen der verschiedenen Macher. Das vielfältige Spektrum der Journalistik und des praktischen Journalismus wird immer wieder auf verschiedenste Weise erforscht.

Get Gesprächspsychotherapie: Lehrbuch PDF

Das Lehrbuch der Gesprächspsychotherapie für Studium und PraxisDie Gesprächspsychotherapie ist die von Carl Rogers begründete Psychotherapie humanistischer Grundorientierung, in deren Mittelpunkt die therapeutische Beziehung steht. Sie ist nicht durch spezifische Techniken bestimmt. Handlungsleitend ist eine Theorie des psychotherapeutischen Prozesses und der Entwicklung der individual.

Extra resources for Anästhesie Fragen und Antworten: 1500 Fakten fur die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA/DESA)

Sample text

Dies ist die erste Kernaussage. c) Falsch. Richtig heißt es, dass der Fluss proportional dem Radius in der 4. Potenz ist. Deshalb heißt dieses Gesetz auch im angloamerikanischen Sprachraum »R to the fourth law«, das Gesetz vom Radius in der 4. Potenz. d) Richtig. Dies ist die 3. Kernaussage. Je visköser eine Flüssigkeit, desto geringer der Fluss. Das Hagen-Poiseuille-Gesetz lautet demnach: e) Richtig. Jede laminare Strömung geht mit Erreichen der ReynoldsZahl in eine turbulente Strömung über. Die Reynolds-Zahl Re ist gleich Dichte mal Geschwindigkeit mal Länge geteilt durch Viskosität, sie ist dimensionslos.

E) Richtig. Kurzzeitige Schwankungen des Blutdrucks auszugleichen ist die Funktion des BR-Reflexes. 55 ? 42 Bezüglich der Chemorezeptoren (CHR) gelten folgende Aussagen: a) Periphere CHR kommen ausschließlich im Glomus caroticum und dem Aortenbogen vor b) Zentrale CHR spielen für die Steuerung der Atmung gegenüber den peripheren CHR eine untergeordnete Rolle c) Periphere CHR sind in der Lage, einen verminderten Blutdruck zu detektieren d) Periphere CHR terminieren im N. tractus solitarius e) CHR reagieren auf einen erhöhten pO2 > Antworten a) Falsch.

27 Für die hyperbare Sauerstofftherapie (HBOT) gilt: a) b) c) d) e) Sie beruht auf dem Prinzip der Erhöhung des O2-Angebots Die häufigsten Nebenwirkungen betreffen Barotraumen Sie ist indiziert für die akute Dekompressionskrankheit des Tauchers Sie ist indiziert für die Therapie der Kohlenmonoxidvergiftung Sie kann die O2-Versorgung des Organismus selbst bei Hb-Werten unter 1 mg/dl aufrechterhalten > Antworten a) Richtig. Das O2-Angebot wird durch eine Erhöhung der physikalischen Lösung des Sauerstoffs im Blut erhöht.

Download PDF sample

Anästhesie Fragen und Antworten: 1500 Fakten fur die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA/DESA) by Prof. Dr. Franz Kehl DEAA, Dr. Hans-Joachim Wilke DEAA (auth.)


by William
4.0

Rated 4.20 of 5 – based on 5 votes